Friedensmeditation für Berlin am 29. August

Aktualisierung am 28. August:

Hier findet ihr das geführte Audio auf Deutsch, das extra für die Meditation aufgenommen wurde.


Am Samstag, den 29. August, soll in Berlin eine große Friedens- und Freiheitsdemonstration stattfinden. Der Veranstalter rechnet mit rund 17.000 Menschen, die sich der Demonstration anschließen werden.

Dies wäre eine weitere Großdemonstration in Berlin seit Anfang August, an der sich 20.000 Menschen beteiligten.

Die Berliner Behörden haben jedoch beschlossen, diese Demonstration zu verbieten. Sie befürchten, dass der erwartete Teilnehmerkreis gegen die geltenden Infektionsschutzgesetze verstoßen könnte.

https://www.thelocal.de/20200826/berlin-bans-weekend-demos-against-coronavirus-measures

Dennoch haben viele Menschen immer noch die Absicht, nach Berlin zu gehen und eine Demonstration zu machen.

Obwohl die Demonstration friedlich geplant ist, besteht die Möglichkeit, dass Eindringlinge versuchen, Gewalt auszulösen.

Deshalb organisieren wir am 29. August eine Friedensmeditation für Berlin, um allen an der Demonstration beteiligten Menschen Frieden und Heilung zu bringen, damit sie auf bestmögliche Weise friedlich durchgeführt werden kann.

Genauere Informationen zu den Teilnehmerzahlen am 1. August und denen, die unter Umständen am 29. August in Berlin erwartet werden können, findet ihr hier.



Wir werden diese Friedensmeditation für Berlin am 29. August um 9.11 Uhr UTC durchführen. Dies entspricht 11:11 Uhr MESZ in Berlin. Ihr könnt diese Meditation auch so oft durchführen, wie ihr euch während des Tages dazu geführt fühlt.

Hier ist der Link zu der Facebook-Veranstaltung für diese Meditation:


Unten findet ihr den Link zum geführten Audio auf Deutsch für diese Meditation. Bitte ersetzt in Schritt 3, 5 und 6 der Meditationsanleitung die Worte "die Vereinigten Staaten" durch "Berlin".

https://www.youtube.com/watch?v=sYd6hqa1Mws

Anleitung für diese Meditation: (Die empfohlene Zeit für diese Meditation beträgt 15 Minuten.)


1. Verwende deine eigene Technik, um dich in einen entspannten Bewusstseinszustand zu bringen.

2. Rufe nun die Violette Flamme aus ihrer Primärquelle herbei, um während und nach der Meditation einen Schutzkreis um dich herum zu legen. Bitte sie, alles umzuwandeln, was nicht dem Licht dient. 

3. Bringe deine Absicht zum Ausdruck, Berlin Frieden und Heilung zu bringen.

4. Stelle dir eine Säule aus rosa Licht vor, die von der galaktischen Zentralsonne ausgeht und dann durch deinen Körper tief ins Zentrum der Erde hinuntergeht.

5. Stelle dir vor, wie dieses Licht durch dein Herz und dann durch deine Hände direkt zu allen in Berlin fließt, alle harmonisiert und Frieden bringt. Lass das rosa Licht dann weiterfließen, alle anderen Konflikte weltweit heilen.

6. Bitte die Göttinnen-Präsenz (das göttlich Weibliche), Energien des Friedens und der Harmonie zu allen in Berlin zu lenken. Lass diese Energien dann weiterfließen und alle anderen Konflikte weltweit heilen. Erlaube diesen Energien weiterhin, für ein paar Minuten durch dein Herz und dann durch deine Hände in diese Situation in Berlin zu fließen.


Es ist auch wichtig, die Blume des Lebens-Meditation in der nächsten Woche so oft zu machen, wie ihr wollt, sowie sich vorzustellen, wie das Netz der Blume des Lebens den Planeten umschließt und hilft, die Situation zu harmonisieren.

http://2012portal.blogspot.com/2020/08/a-short-notice-to-surface-population.html

Auf Deutsch: https://transinformation.net/cobra-eine-kurze-mitteilung-an-die-oberflaechenbevoelkerung/

Es ist auch hilfreich, sich vorzustellen, wie der Planet Erde und insbesondere die Planetenoberfläche vollständig in rosa Licht getaucht ist.

Weitere Details dazu findet ihr hier:

https://german.welovemassmeditation.com/2019/08/tagliche-blume-des-lebens-meditation.html


Die Göttin will Frieden und Frieden wird sein!

____________________________________________

Über diesen Blog:

Wir lieben Massenmeditation
 organisiert Massenmeditationen mit dem Ziel, die planetare Befreiung so schnell wie möglich und so reibungslos wie möglich zu erreichen.

Bitte nimm an den untenstehenden täglichen Meditationen teil, wenn du dich so geführt fühlst.



Alle 4 Stunden Meditation, um den Ausbruch des Coronavirus weltweit zu stoppen:

Alle vier Stunden Meditation, um den Ausbruch des Coronavirus in Italien zu stoppen:

https://german.welovemassmeditation.com/2020/02/dringend-alle-4-stunden-meditation-zur.html


Blume des Lebens-Meditation um 14 Uhr MESZ / 13 Uhr MEZ und alle 4 Stunden, auch jederzeit und so oft wie möglich.

https://german.welovemassmeditation.com/2019/09/blume-des-lebens-meditation-alle-vier.html


Notfallmeditation um 15 Uhr MEZ / 16 Uhr MESZ:




Meditation zur Aufstiegs-Zeitlinie am Sonntag um 17.00 Uhr MESZ und alle 4 Stunden:

https://german.welovemassmeditation.com/2020/04/meditation-zum-beenden-des-coronavirus.html


Kosmische Zentralrasse-Meditation um 16:15 Uhr MEZ / 17:15 Uhr MESZ:
Buddhische Säulen-Meditation 16:30 Uhr MEZ / 17:30 Uhr MESZ:



Wir organisieren auch regelmäßig verschiedene Massenmeditationen für verschiedene Zwecke. Diese sind unter diesem Link zu finden:



Spende an den We Love Mass Meditation-Fonds


Wir leisten auch finanzielle Nothilfe für Lichtarbeiter auf der ganzen Welt. Bitte fühle dich frei, regelmäßig oder einmalig über den untenstehenden Link einen Beitrag zu leisten:



Bitte unterstütze uns für einen reibungslosen Übergang in der planetaren Befreiung im höchsten Licht.


We Love Mass Meditation-Heilungsgruppe

Du bist willkommen, unserer Heilungsgruppe beizutreten, um Heilung von Heilern auf der ganzen Welt zu erbitten. Wir suchen auch nach qualifizierten Heilern, die sich dieser Gruppe anschließen, um Menschen in Not zu helfen.


Viele weitere Informationen auf Deutsch zu zahlreichen Themen sind hier zu finden: 

Kommentare

  1. Entschuldigt mal, woher habt Ihr die Zahlen 17'000 und 20'000. Das hat der Mainstream behauptet und sich damit als Lügner entlarvt. Es waren einige Hundertausend bis 1.3 Mio., 1.3 Mio. war gegen Abend auch kurz von der Berliner Polizei bestätigt. Diese Meldung hat man allerdings innert 1 Stunde wieder vom Netz genommen und behauptet, die Angabe käme vom Veranstalter. Die, die da waren, wissen, dass sie definitiv keine 20'000 waren. Eine Frau hat sich die Mühe gemacht, Länge und Breite der Strasse des 17. Juli auszumessen. Ihre Rechnung hat ergeben, dass, wären wirklich nur 20'000 Leute da gewesen, eine Person/18 m2 da gewesen wäre, womit der verlangte Abstand natürlich auch gewährleistet ist und somit die Maskenpflicht entfällt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,

      vielen Dank für deine Anmerkung.

      Der Originalpost wird auf Englisch erstellt und es gibt nicht genügend englische Quellen, um das zu belegen, was wir im deutschsprachigen Raum den deutschen Veröffentlichungen entnehmen können.

      Deswegen habe ich in der Übersetzung des englischen Originalartikels einen Link zu einer Webseite ergänzt, der genau die Thematik aufgreift, die du ansprichst.

      Löschen
  2. https://youtu.be/fhtEnesF3DQ

    YouTube (https://youtu.be/fhtEnesF3DQ)

    WELT INTERVIEW: Corona-Demo-Verbot gekippt - Erste Einschätzung von Rainer Wendt
    Der Bundesvorsitzende der Polizeigewerkschaft im Beamtenbund Rainer Wendt hat die Entscheidung des Berliner Verwaltungsgerich

    AntwortenLöschen

Kommentar posten