Interview mit Cobra zur endgültigen Aktivierung des Wassermannzeitalters

We Love Mass Meditation, International Golden Age Group und Prepare for Change Japan Official hatten ein Interview mit Cobra organisiert, um das Bewusstsein für die endgültige Aktivierung des Wassermannzeitalters am 21. Dezember um 19.22 Uhr MEZ zu schärfen. In diesem Interview äusserte Cobra seine Meinung zu einer Reihe von Themen wie z. B. der aktuellen planetaren Situation und der Bedeutung dieser bevorstehenden Meditation.

https://german.welovemassmeditation.com/2020/11/endgultige-aktivierung-des.html

Hier ist die Aufzeichnung des Interviews auf unserem YouTube-Kanal:


Besonderer Dank geht an die International Golden Age Group und an Prepare for Change Japan Official für ihre grosse Unterstützung bei diesem Interview.

Untenstehend befindet sich die Abschrift des Interviews:

--- Beginn des Transkripts ---

Hoshino: Hallo, alle zusammen. Heute ist der 2. Dezember 2020. Mein Name ist Hoshino und ich bin hier mit meinen grossartigen Freunden Patrick und Jedi, die die Internationale Golden Age Group (IGAG) vertreten, sowie Terry und NOGI von PFC Japan Official. Herzlich willkommen Patrick und Jedi.

Jedi: Hallo, es ist uns eine grosse Ehre, dabei sein zu dürfen.

Hoshino: Und herzlich willkommen Terry und NOGI.

Terry: Vielen Dank für die Gelegenheit, ein Interview mit Cobra zu führen.

Hoshino: Wie viele von euch bereits erfahren haben, haben wir am 21. Dezember die Meditation zur endgültigen Aktivierung des Wassermannzeitalters und ich freue mich sehr, dass Cobra hier ist, um ein Interview mit uns zu führen und über die Meditation, die aktuelle Situation und weitere Themen zu sprechen. Herzlich willkommen Cobra.

Cobra: Vielen Dank für eure Einladung.

Hoshino: Beginnen wir nun mit dem Interview. Ich übergebe dafür an dich, NOGI.

Teil 1: Update zur Situation

NOGI: Zunächst einmal möchten wir das Ergebnis unserer Meditation vom 11. November wissen? Haben wir die kritische Masse für die Meditation zur Korrektur der Zeitlinie erreicht?

Cobra: Tatsächlich war diese Meditation recht erfolgreich. Sie wurde zwar nicht stark beworben, aber wir haben es dennoch geschafft, die Zahl von etwa 80.000 Meditierenden zu erreichen, was einen erheblichen Einfluss auf die Korrektur der Zeitlinie hatte.

NOGI: Wow. Das sind gute Nachrichten. Was sind die verbleibenden Hindernisse für den endgültigen Durchbruch vor dem Event?

Cobra: Das Haupthindernis bleibt nach wie vor das gleiche, und das sind die Toplet-Bomben. Das ist die exotische Technologie, die vollständig oder fast vollständig entfernt werden muss, bevor das Event stattfinden kann. Und es gibt natürlich noch andere Faktoren, aber diese anderen Faktoren sind kein so grosses Hindernis wie die Toplet-Bomben.

NOGI: Oh, ich verstehe. Ich danke dir. Was können wir, die Oberflächenbevölkerung, zusätzlich zu den Meditationen noch tun, um zu helfen, diese Hindernisse zu überwinden?

Cobra: Was viel helfen würde, wäre mehr Einigkeit unter den so genannten Lichtarbeitern. Ich weiss, dass dies nicht realistisch ist, aber wenn es wirklich so wäre, wenn wir mehr Einigkeit erreichen würden, dann würde ein sehr starkes harmonisches Resonanzfeld entstehen, das es den Lichtkräften erlauben würde, Dinge schneller und effizienter zu tun.

NOGI: Ich verstehe. Auf jeden Fall werden wir das tun. Und die nächste Frage. Wir verstehen also, dass wir uns in Phase drei des Übergangsdiagramms der Himmelsblasen befinden, und ich möchte dich Folgendes fragen. Erreichen wir das Ende von Phase drei und den Beginn von Phase vier, wenn wir am 21. Dezember einen grossen Erfolg erzielen?

Cobra: So weit sind wir noch nicht, aber wir nähern uns.

NOGI: Okay. Das ist gut so. Und sind alle Geiseln der positiven Sternenrassen, die von den dunklen Mächten gefangen genommen wurden, wieder freigelassen worden?

Cobra: Leider noch nicht. Es gibt noch einige Vertreter der positiven Sternenrassen, die in den unterirdischen Basen der Chimera-Gruppe gefangen sind. Dies ist noch nicht geklärt.

NOGI: Okay. Was ist mit den menschlichen Geiseln? Wurden alle Kinder und Erwachsenen aus den Untergrundbasen freigelassen?

Cobra: Leider auch noch nicht. Es handelt sich also um eine sehr ähnliche Situation, die noch nicht vollständig geklärt ist.

NOGI: Okay. Wir müssen also noch weiter daran arbeiten. Und in deinem Beitrag vom 14. September sagtest du, dass viele Geiseln, darunter die Zwillingsseelen vieler wichtiger Kommandeure innerhalb der Galaktischen Föderation, gerettet worden seien. Und diese Kommandeure wurden von Draco bedroht, und sie haben in den letzten Jahren über viele Lichtarbeiter-Kanäle viele gefälschte Informationen verbreitet. Und für den Augenblick möchten wir dich fragen, ob das Channeln von Informationen jetzt möglicherweise zuverlässiger ist?

Cobra: In einigen seltenen Fällen, ja, aber die meisten Kanäle haben sowieso keinen Kontakt mit den wirklichen Lichtkräften. Dies sind also andere Faktoren, die dann angegangen werden müssen. Nummer eins ist, dass diese Kanäle wirklich echten Kontakt bekommen. Zweitens: Es gibt immer noch viele Betrüger, viele falsche Hologramme und falsche Wesenheiten, die sich als Aufgestiegene Meister ausgeben und falsche Channeling-Botschaften übermitteln. Es ist also wirklich selten, dass Channeling-Informationen zum gegenwärtigen Zeitpunkt zuverlässig sind.

NOGI: Okay. Das macht Sinn. Wie ist die Situation bezüglich der Beseitigung der Chimera auf der niedrigen Umlaufbahn der Erde?

Cobra: Diese Beseitigung verläuft sehr gut nach Plan und ich werde in meinem nächsten Update mehr dazu sagen.

NOGI: Okay. Wir freuen uns darauf. Und wie steht es um die Beseitigung der primären Anomalie?

Cobra: Die primäre Anomalie in den Erdumlaufbahnen und weiter oben lichtet sich recht gut, aber die Anomalie nahe der Oberfläche des Planeten noch nicht, weil hier einfach so viel Dunkelheit vorhanden ist, die sich hier angesammelt hat. Wir erwarten jedoch, dass sich die primäre Anomalie nach dem 21. Dezember wirklich näher an der Oberfläche des Planeten auflösen wird. Wenn wir die kritische Masse erreichen, können die Lichtkräfte endlich damit beginnen, die primäre Anomalie im Bereich der Planetenoberfläche zu bereinigen.

NOGI: Okay. Und wie steht es um die Fortschritte bei der Beseitigung physischer und nicht-physischer Archons?

Cobra: Auch hier verläuft die Situation noch nicht so reibungslos, wie wir gehofft haben, denn dies hängt mit der Oberflächenbevölkerung zusammen, die Geiseln sind. Deshalb ist dies noch nicht so angegangen worden, wie es sein sollte. 

NOGI: Und wie ist der Fortschritt bei der Beseitigung von Satellitenwaffen, die 5G-gerichtete Energiewaffen und elektromagnetische Impulse verwenden?

Cobra: Hier haben wir grosse Fortschritte gemacht. Es ist zwar noch nicht abgeschlossen, aber ich würde sagen, dass die Situation in diesem Bereich viel besser ist als noch vor einigen Monaten.

NOGI: Okay, das ist gut. Und wie ist der aktuelle Stand der Implantat-Entfernung? Sowohl physisch als auch nicht-physisch?

Cobra: Auch hier erwarte ich nach dem 21. Dezember grössere Verbesserungen in diesem Bereich, wenn wir die kritische Masse erreichen. Denn zum gegenwärtigen Zeitpunkt gibt es einfach noch zu viel Anomalie auf der Oberfläche des Planeten, als dass die Beseitigung der Implantate richtig beginnen könnte.

NOGI: In Ordnung. Okay, nächste Frage. Vor etwa zwei Wochen richtete das US-Marinekorps ein eigenes Raumfahrtkommando ein. Bedeutet das, dass die Kabale verzweifelt Weltraumsoldaten rekrutiert, um gegen die um die Erde stationierten Lichtkräfte zu kämpfen?

Cobra: Tatsächlich sind diese so genannten Weltraumsoldaten in keiner Weise in der Lage, etwas gegen die Galaktische Konföderation zu unternehmen. Und was hier eigentlich passiert, ist ein stiller Krieg innerhalb all dieser Raumfahrt-Organisationen, denn sie wurden schon einmal von der Chimera-Gruppe infiltriert. Aber jetzt setzen die Lichtkräfte auch ihre eigenen Leute dort ein. Es geschehen also gerade jetzt interessante Dinge dort. Und einige von ihnen könnten dazu führen, dass einige der geheimen Informationen in naher Zukunft offengelegt werden, wenn die Dinge nach Plan verlaufen.

NOGI: Okay. Im letzten Update sagtest du, die Dracos, die auf der Erdoberfläche verblieben sind, seien die einzigen, die direkt mit den Chimera-Wesen in Verbindung stehen. Sind diese Dracos noch auf der Oberfläche des Planeten?

Cobra: Ja, einige von ihnen.

NOGI: Okay. Am 28. Oktober berichtetest du, dass es den Widerstandskräften gelungen sei, den Illuminati Breakaway Complex (IBC) auszuradieren. Wurden mit ihnen auch alle einheimischen Reptilianer in Südamerika und Afrika entfernt?

Cobra: Nicht alle, aber die überwiegende Mehrheit der einheimischen Reptilianer wurde ebenfalls entfernt.

NOGI: Wow. Das klingt gut. Terry wird ab hier übernehmen.

Terry: Okay. Vielen Dank, NOGI. Vielen Dank, Cobra, dass du dir heute Zeit für uns genommen hast. Wenn du sagst "zurück zu unserer optimalen Aufstiegszeitlinie", was genau meinst du mit der optimalen Aufstiegszeitlinie? Meinst du zum Beispiel die Rückkehr zur Alpha-Zeitlinie oder die Korrektur der negativen Zeitlinie, die von den dunklen Mächten geschaffen wurde?

Cobra: Optimale Aufstiegszeitlinie bedeutet die bestmögliche Zeitlinie entsprechend den Umständen. Gerade jetzt haben wir diesen intensiven Krieg zwischen Licht und Dunkelheit auf dem Planeten, und der optimale Zeitplan für den Aufstieg ist ein Zeitplan, der uns mit so wenig Zeit wie möglich und auf so harmonische Weise wie möglich zum Endsieg führt. Das ist die optimale Aufstiegszeitlinie. Und wir können nicht zur Alpha-Zeitlinie zurückkehren, weil die Zeitlinie irreversibel zusammengebrochen ist. Wir befinden uns jetzt in der Gamma-Zeitlinie, die ein möglichst baldiges Eingreifen der Lichtkräfte auf der Oberfläche des Planeten fordert, ohne den Planeten zu zerstören. Das ist es also, was geschieht. Wir befinden uns jetzt in der Gamma-Zeitlinie. Wir stabilisieren sie mit unseren Meditationen und hoffen, dass wir mit genügend Menschen, die diese Meditationen unterstützen, die Zeitlinie so weit wie möglich stabilisieren können. Und natürlich befinden wir uns mitten in der Schlacht. Das wird nicht leicht sein. Und wenn wir befreit sind, dann haben wir unsere endgültige Belohnung. Bis dahin müssen wir einfach weitermachen. 

Terry: Ich verstehe. Ich danke dir vielmals. Das sind sehr wichtige Informationen. Ist die Heilung der preussischen negativen Zeitlinie abgeschlossen oder können wir diese Zeitlinie korrigieren, wenn wir im Dezember in der Wassermannzeitalter-Meditation erfolgreich sind?

Cobra: Die preussische negative Zeitlinie wurde bis zu einem gewissen Grad geheilt und die Heilung dieser Zeitlinie ist parallel zu anderen Projekten im Gange. Und sie ist nicht nur mit dem 21. Dezember verbunden, sondern mit dem gesamten Prozess der planetaren Befreiung. Aber ich würde sagen, dass ein wichtiger Schritt die Aktivierung des Berliner Wirbels im August dieses Jahres war. Und dies dauert an und wird weitergehen.

Terry: Okay. Ich verstehe. Ich danke dir vielmals. Vorhin hast du erwähnt, dass es Änderungen an den drei Wellen des Aufstiegsplans gibt. Könntest du uns ein paar Details dazu mitteilen?

Cobra: Ich werde nach dem 21. Dezember Einzelheiten über den neuen Plan mitteilen können, sofern wir die kritische Masse erreichen.

Terry: Okay, verstanden. Haben weisse Adlige und positive Templer seit der Reaktivierung der Wirbel der Göttin von Paris und Versailles irgendwelche Massnahmen ergriffen? Bitte gib uns einige Informationen dazu, insofern du sicher darüber sprechen kannst.

Cobra: Es konnte nicht viel unternommen werden, weil es einfach noch nicht sicher ist. Deshalb bleiben diese Menschen vorerst noch im Verborgenen und warten auf bessere Bedingungen, unter denen diese Aktivierungen und Veränderungen stattfinden können.

Terry: Okay, ich verstehe. Drachenquellen haben wiederholt mitgeteilt, dass sie die vollständige Offenlegung des chinesischen geheimen Weltraumprogramms organisieren würden, sollte die chinesische Regierung versuchen, gewaltsam in Taiwan einzumarschieren. Sind sie ganz sicher, dass ein solches Intel Frieden und Sicherheit für Taiwan garantieren kann?

Cobra: Es gibt keine Garantien, aber dies ist eine Massnahme, die sie ergreifen könnten, um einen Krieg zu verhindern. Und natürlich haben sie noch andere Pläne, die noch nicht veröffentlicht worden sind. Sie haben noch andere Schritte, die unternommen werden könnten. Die positiven Drachen sind sich also der Spannungen zwischen Taiwan und China bewusst, und sie haben Pläne, die aktiviert werden können, wenn diese militärischen Situationen eskalieren.

Terry: Okay. Verstanden, vielen Dank. Die Lichtkräfte haben vorausgesagt, dass die Corona-Pandemie im Dezember vorbei sein wird, da es eine Herdenimmunität geben wird und es bis dahin keinen Wirt für das Virus geben wird. Ist diese Vorhersage immer noch gültig?

Cobra: Leider ist die Situation mit dem Coronavirus mit dem Krieg auf der Ebene der Nanotechnologie verbunden. Die Lichtkräfte haben also ihre eigene Nanotechnologie, die versucht, das Virus zu entfernen. Und die dunklen Mächte haben ihre eigene Nanotechnologie, die die Verbreitung des Virus unterstützt. Diese ganze Sache mit der Pandemie dauert also schon länger an, als die Lichtkräfte erwartet haben, aber wir nähern uns der Herdenimmunität. Und wenn die Herdenimmunität kommt, wird es viel früher sein als... Für die meisten der so genannten Experten auf dem Planeten, die Angst verbreiten und eine Agenda verfolgen - nämlich die Kontrolle der menschlichen Bevölkerung - wird es unerwartet kommen. Es gibt also einige Überraschungen in Bezug auf das Coronavirus, die eintreten werden, wenn die Zeit reif ist.

Terry: Ich verstehe. Also, Nanotechnologie, das ist eine ganz neue Information. Würden die Lichtkräfte die Delta-Option aktivieren, wenn sich die Oberflächensituation, insbesondere die Situation in den USA nach den Wahlen, nicht verbessern würde?

Cobra: Die Delta-Option wird nicht geschehen, bevor die Zeit dafür gekommen ist. Mehr kann ich nicht sagen, und es ist noch nicht an der Zeit, dass dies geschieht.

Terry: Viele Lichtarbeiter berichten, dass sie in der Endschlacht schwere Schäden davontragen. Was können wir Lichtarbeiter zusätzlich zur Schutzmeditation und zu Auszeiten in der Natur noch für einen besseren Schutz tun?

Cobra: Es müsste viel mehr gegenseitige Unterstützung unter den Lichtarbeitern geben. Sie könnten Selbsthilfegruppen bilden, die sich gegenseitig körperlich, emotional, geistig und spirituell unterstützen. Das ist es, was geschehen muss. Es gibt einfach viel zu wenig Unterstützung unter den Lichtarbeitern, und das muss sich sofort ändern.

Terry: Okay. Das ist sehr wichtig. Am 2. November löste die Jupiter-Saturn-Synode für das Sonnensystem jenseits der Mondumlaufbahn das Wassermannzeitalter aus. Zu diesem Zeitpunkt gab es Berichten zufolge eine massive Operation des Ashtar-Kommandos. Worum ging es bei der Operation?

Cobra: Die Mutterschiffe des Ashtar-Kommandos haben sich im gesamten Sonnensystem neu positioniert mit dem endgültigen Ziel der planetaren Befreiung des Planeten Erde. Sie befinden sich nun also in ihrer endgültigen Position und sind bereit, Energien zu übertragen, die das Event auslösen, und sie sind bereit,... Sie benutzen ihre fortschrittlichen Technologien, die Mjolnir-Technologie und andere Technologien, um die verbliebene Dunkelheit auf dem Planeten zu beseitigen.

Terry: Okay. Gibt es jetzt genug Göttinnenenergie auf der Oberfläche des Planeten?

Cobra: Weit davon entfernt. Wir haben viel zu wenig Göttinnenenergie auf der Oberfläche des Planeten. Wir werden viel, viel, viel, viel, viel, viel mehr brauchen.

Terry: Wie können wir, abgesehen von den Meditationen in der SotR (Schwesternschaft der Rose), die Energie der Göttin effektiv auf dem ganzen Planeten verbreiten?

Cobra: Es geht nicht nur darum, in einer wöchentlichen Sitzung zu meditieren. Wichtig ist es, die Energie der Göttin im täglichen Leben zu verkörpern. So können die Menschen, die mit der Energie der Göttin verbunden sind, diese Energie anrufen und sie durch ihre Handlungen im täglichen Leben ausstrahlen lassen. Das ist im Augenblick das Wichtigste.

Terry: Du hast den Berliner Wirbel bereits angesprochen, aber wie ist die Lage auf dem Berliner Wirbel jetzt nach der Aktivierung am 29. August?

Cobra: Diese Frage habe ich bereits vor einigen Fragen beantwortet.

Terry: Wie ist die Situation mit Ghislaine Maxwell? Was können wir jetzt tun, um sie vor einem Attentat zu schützen, damit sie 2021 vor Gericht aussagen kann?

Cobra: Es gibt eine Meditation, die bereits auf der Website We Love Mass Meditation veröffentlicht wurde und genau für diesen Zweck bestimmt ist. Und man kann diese Meditation als ein Werkzeug verwenden, um dieses Ziel zu erreichen.

[Tägliche Meditation um 20.30 Uhr MESZ, um Ghislaine Maxwell am Leben zu erhalten, bis sie aussagen kann (welovemassmeditation.com)]

Terry: Okay, ich verstehe. Also, das ist alles von meiner Seite. Und der nächste Teil, Teil zwei, ist von Hoshino.

Teil 2: Wassermannzeitalter-Meditation

Hoshino: Okay. Nun geht es im zweiten Teil um die Wassermannzeitalter-Meditation und um den 21. Dezember. Cobra, was können die Lichtkräfte erreichen, wenn wir an diesem Tag die kritische Masse erreichen?

Cobra: Wenn wir am 21. Dezember die kritische Masse erreichen, können gewaltige Veränderungen in Gang gesetzt werden. Zuerst können die Lichtkräfte endlich damit beginnen, die Quarantäne mit all ihren exotischen negativen Technologien abzubauen, mit dem ganzen Netzwerk aus elektromagnetischen Zäunen, verschiedenen Skalargeräten, aller Nanotechnologie, Implantaten und Biochips. Mit dem Abbau all dessen kann begonnen werden, weil die neuen Wassermann-Energien stark genug sein werden. Und wenn wir die kritische Masse erreichen, werden diese Energien durch eine kritische Masse der Oberflächenbevölkerung kanalisiert werden. Und dann kann die grosse Transformation beginnen.

Hoshino: Ist es möglich, dass wir das Event sofort auslösen können, wenn am 21. Dezember 1 Million Menschen an dieser Meditation teilnehmen?

Cobra: Wir stehen kurz vor dem Event, aber nicht so kurz davor. Daher ist das Event am 21. Dezember äusserst unwahrscheinlich.

Hoshino: Und wenn wir an diesem Tag einen grossen Erfolg erzielen, wie weit sind wir dann - vom Standpunkt der Lichtkräfte aus - von der planetaren Befreiung entfernt?

Cobra: Ihre Perspektive ist ein wenig anders als unsere. Was sie sehen, ist, dass wir uns in der Endschlacht befinden und sie näher an die Oberfläche des Planeten vorrücken. Und wenn wir am 21. Dezember die kritische Masse erreichen, werden sie damit beginnen, die Oberfläche zuerst energetisch und irgendwann auch physisch zu reinigen. Es besteht also ein Potenzial für grosse Veränderungen nach dem 21. Dezember.

Hoshino: Wenn wir die positive Zeitlinie mit der Wassermannzeitalter-Meditation für immer stabilisieren, bedeutet das, dass diese positive Zeitlinie vom Beginn des nächsten Jahres bis zum Event bestehen bleibt?

Cobra: Mit der Stabilisierung der Zeitlinie ist gemeint, dass der Weg zur endgültigen Befreiung so glatt wie möglich verläuft, aber wir befinden uns immer noch in den letzten Kämpfen. Es wird also kein Spaziergang im Park sein, bis die endgültige Befreiung stattfindet. Wir werden unseren Sieg erst dann feiern können, wenn der Sieg eintritt, und nicht am Tag zuvor.

Hoshino: Ja, dem stimme ich voll und ganz zu. Wie können wir am 21. Dezember einen epischen Erfolg manifestieren, indem wir Blume des Lebens einsetzen?

Cobra: Ihr könnt Blume des Lebens in euren vorbereitenden Meditationen vor dem 21. Dezember in eurem täglichen Leben einsetzen. Und wenn die Hauptmeditation am 21. Dezember stattfindet, ist es sehr wichtig, die Meditation genau so durchzuführen, wie sie angeleitet wurde, genau so, wie sie auf der Website veröffentlicht wurde, um ein Höchstmass an Kohärenz zu erreichen, und zwar genau in dem Moment, in dem die Jupiter-Saturn-Konjunktion stattfindet. Wir haben also ein sehr starkes laserähnliches Signal, das mit allen Menschen völlig harmonisiert das Ziel vereinen kann.

Hoshino: Werden Menschen, die Wassermann oder andere Wasserzeichen als Geburtszeichen haben, bei der Aktivierung des Wassermannzeitalters eine wichtigere Rolle spielen?

Cobra: Ihre Rolle wird der Rolle der anderen Menschen gleichwertig sein, aber Menschen mit Wassermann-Zeichen, Wassermann-Sonne oder Planeten oder Asteroiden im Wassermann in ihrem Horoskop sind diesen Energien gegenüber etwas offener. Sie könnten also in diesem Moment vielleicht etwas offener sein und mehr geneigt, zu meditieren.

Hoshino: Können wir den Blitz kosmischer Liebesenergien während der Meditation durch das Tragen von tachyonisierten Cintamani-Steinen, rosa Kristallen oder Silber wirksamer verankern?

Cobra: Das könnt ihr, wenn ihr euch dazu geführt fühlt. Ja.

Hoshino: Die Energie von Saint Germain ist einer der mächtigsten Faktoren, die der Menschheit helfen werden, in das Wassermannzeitalter einzutreten. Wie können wir diese Energie am 21. Dezember aktivieren?

Cobra: Noch einmal, es geht nicht darum, am 21. Dezember St. Germain anzurufen. Es geht darum, ihn ... seine Gegenwart in eurem täglichen Leben herbeizurufen. Und ihr könnt sein Abbild, sein Bild haben und über dieses Bild meditieren oder ihr könnt euch während eurer Meditationen einfach mit ihm verbinden.

Hoshino: Okay. Lasst es uns tun. Welche Symbole des Wassermannzeitalters können wir für diese Meditation auf unsere Altäre legen?

Cobra: Dazu könnt ihr eure eigene Führung einsetzen.

Hoshino: Ja. Gut. In der Meditationsanleitung stand, dass wir uns unser perfektes Leben im Wassermannzeitalter vergegenwärtigen sollen. Kannst du uns bitte etwas vorschlagen, was wir im Wassermannzeitalter erwarten können, damit wir uns während der Meditation gemeinsam eine ideale Gesellschaft auf der Erde vorstellen können?

Cobra: Das Wassermannzeitalter ist das goldene Zeitalter, auf das alle warten. Das Wassermannzeitalter ist eigentlich unser Leben nach dem Event. Es ist ein Übergang von der alten Gesellschaft. Und eine neue Gesellschaft, in der es Gleichberechtigung geben wird; es wird Liebe geben; es wird Verständnis unter den Menschen geben; es werden neue fortschrittliche Technologien eingeführt werden; es wird den Erstkontakt und Überfluss und Heilung für alle geben.  

Hoshino: Okay, verstanden. Danke für diese Antwort. Wenn man die kosmische Zentralrasse bitten will, dem Planeten Erde zu helfen, in das Wassermannzeitalter einzutreten, welche Mineralien oder Edelsteine können wir verwenden, um die Verbindung zwischen der Menschheit und der kosmischen Zentralrasse zu stärken?

Cobra: Goschenit ist ein Mineral, das unter allen der Menschheit bekannten Mineralien am stärksten mit der Zentralrasse verbindet.

Hoshino: Okay. Gut, das zu wissen. Wenn wir das optimale Ergebnis dieser Meditation mit Hilfe des Kommandoprotokolls 12 21 manifestieren wollen, wie und wann sollten wir dieses Protokoll anwenden?

Cobra: Ihr könnt dieses Protokoll in den Tagen und Stunden vor unserer Meditation verwenden und euer Team bitten, euch vorzubereiten, euer Energiefeld, euer Bewusstsein, euren Körper, eure Emotionen, euren Geist auf die Meditation vorzubereiten und sicherzustellen, dass ihr geschützt seid.

Hoshino: Verstanden. Der Beta Aquarii ist der hellste Stern im Wassermann. Wenn wir uns während dieser Meditation mit diesem Stern verbinden, würde es der Erde helfen, schneller und sanfter in das Wassermannzeitalter einzutreten?

Cobra: Das hilft der Erde nicht weiter. Es geht mehr darum, euer Bewusstsein auf die Wassermann-Energie auszurichten. Und natürlich, ja, ihr könnt euch mit diesem Stern verbinden oder ihr könnt euch tatsächlich mit der ganzen Wassermannkonstellation verbinden, und dann werdet ihr ein besseres Verständnis und eine bessere Erfahrung dieser Energien haben, die durch diese Konstellation kommen.

Hoshino: Verstanden. Werden der Dragon Vortex in Taiwan und die Göttinnen Vortexe in Paris und Versailles während dieser Meditation eine besondere Rolle spielen?

Cobra: Tatsächlich befindet sich Paris während dieser Aktivierung an einem ganz bestimmten Punkt, denn Jupiter und Saturn werden sich genau am Deszendenten befinden. Sie werden zu diesem bestimmten Zeitpunkt untergehen. Paris befindet sich also genau auf dieser Deszendentenlinie für diese Aktivierung, was bedeutet, dass der Pariser Göttinnen Vortex in diesem Moment einen besonderen Energieschub erhalten wird. Natürlich könnten die Leute, die in Paris leben, eine stärkere Meditation organisieren und durchführen. Sie können damit beginnen, die Göttinnenenergie vor der Meditation anzurufen, vielleicht ein oder zwei Stunden vor der Meditation, und dann können sie die Hauptmeditation zur Jupiter-Saturn-Konjunktion durchführen. Nach der erfolgreichen Meditation zur Jupiter-Saturn-Konjunktion können sie erneut die Göttinnen-Energie anrufen. Das wird helfen. 

Hoshino: Verstanden. Vom 11. Januar bis zum 11. November … es gab viele Konjunktionen der Planeten im Steinbock im Jahr 2020, und es wird eine Jupiter-Saturn-Konjunktion im Wassermann am 21. Dezember geben. Was ist der Unterschied zwischen der Konjunktion im Steinbock und im Wassermann?

Cobra: Tatsächlich gab es im Jahr 2020 viele Planeten und es befinden sich noch immer viele Planeten im Steinbock. Diese Energie löste tatsächlich die Säuberung aller Verzerrungsanomalien im System der Kontrolle aus, das auf diesem Planeten existierte. All die Korruption, all die Betrügereien, all die Lügen, all die Täuschung sind im Laufe des Jahres aufgedeckt worden. Genau das ist es, was all diese Planeten im Steinbock ausgelöst haben, all diese Transite und Konjunktionen in Verbindung zum Steinbock haben das ausgelöst. Im Dezember haben wir eine grosse Verschiebung der Energie, bei der viele der Planeten und Asteroiden den Steinbock verlassen und in den Wassermann eintreten. Wir werden beginnen, viel mehr von der Wassermann-Energie zu erhalten. Die Energie des Wassermanns wird eine dringend benötigte Vision und eine höhere Perspektive für die kollektive Entwicklung der Menschheit mit sich bringen und auch zu einer kosmischen Perspektive hinleiten, die den Erstkontakt, das Event und ein höheres Niveau der Entwicklung der Gesellschaft einschliesst, was gerade jetzt drastisch notwendig ist.

Hoshino: Okay, verstanden. Wird der Moment der Wintersonnenwende eine wichtige Rolle in dieser Meditation spielen?

Cobra: Tatsächlich ja, denn sie findet ein paar Stunden entfernt (vor) der Hauptmeditation und nahe der Hauptkonjunktion von Jupiter und Saturn statt und wird die Intensität der Konjunktion selbst vergrössern und steigern. 

Hoshino: Viele Astrologen richten ihre Aufmerksamkeit auf die Grosse Konjunktion von Jupiter und Saturn am 21. Dezember dieses Jahres. Wenn wir an diesem Tag nicht meditieren, wird dann die Energie dieser Konjunktion dann keine positiven Auswirkungen auf die Erde haben?

Cobra: Es würde Einiges an positiven Auswirkungen haben, wenn jedoch viele von uns bewusst meditieren und diese Energie durch unseren Körper kanalisieren, wird dieser äusserst positive Energieschub die Oberflächenbevölkerung viel mehr erreichen. Daher werden wir an diesem Tag meditieren. 

Hoshino: Ja, genau. Wir werden alle an diesem Tag meditieren. Ist die Zentralsonne der Galaxie M87 die Zentralsonne des Virgo-Superhaufens?

Cobra: Ja.

Hoshino: Das ist gut zu wissen. The 5. Dimension veröffentlichte 1969 einen Song namens Age of Aquarius. Der Text lautet: „Wenn der Mond im siebten Haus steht und Jupiter sich mit Mars ausrichtet, dann ist das Wassermannzeitalter angebrochen. Beide astrologischen Ausrichtungen erscheinen jedoch nicht am 21. Dezember. Gibt es ein Missverständnis seitens des Songschreibers oder eine andere Erklärung?

Cobra: Es gibt kein Missverständnis seitens des Songschreibers. Er hat nur einige astrologische Symbole zufällig miteinander verwendet, und die astrologischen Konfigurationen, die er erwähnte, waren nicht genau diejenigen, die mit dem Beginn des Wassermannzeitalters zusammenfallen. 

Hoshino: Okay, verstanden. Die Zeit der Meditation ist für Menschen, die in Asien leben, nicht so günstig. Zum Beispiel wird es 2:20 Uhr morgens für Menschen in Taiwan und nach 3 Uhr morgens für Menschen in Japan. Würdest du bitte noch einmal die Bedeutung dieser Wassermannzeitalter-Meditation betonen, damit mehr Menschen in Asien sich uns anschliessen können?

Cobra: Seit die Wecker entdeckt wurden, sehe ich eigentlich keinen Grund, warum die Menschen nicht auch morgens um 2 oder 3 Uhr meditieren könnten. Wenn genügend Motivation vorhanden ist, ist alles möglich. Und dieser kleine Akt von ... wenn du diese kleine zusätzliche Energie nutzt, um deinen Wecker zu stellen und an diesem Punkt zu meditierst, können wir wirklich etwas bewirken. Wir können uns der endgültigen Befreiung näher bringen. Ich würde sagen, viele Menschen haben viel grössere Opfer erbracht, um die planetare Befreiung zu erreichen. Ich meine, ein Wecker um zwei Uhr morgens kann ein kleiner Beitrag zum endgültigen Ziel sein. Nachdem wir befreit sind, werden wir froh sein. Diejenigen, die meditieren werden, werden froh sein, dass sie es geschafft haben, denn sie werden Teil der Siegermannschaft sein. 

Hoshino: Ja, dem stimme ich voll und ganz zu. Sobald sie meditiert haben, können sie zurück ins Bett gehen, um sich auszuschlafen. Okay, dann gebe ich jetzt zum nächsten Teil der Fragen an Jedi.

Teil 3: Klarstellung

Jedi: Richtig, Teil 3 geht um die Klarstellung. Zunächst einmal fühlen sich einige Leute mit den Spinnen unbehaglich, seit sie erfahren haben, dass die Chimera-Wesen eine Gruppe von Riesenspinnenwesen sind. Gibt es etwas, was Lichtarbeiter tun können, wenn sie zu Hause Spinnen sehen?

Cobra: Die überwiegende Mehrheit der Spinnen, die du zu Hause siehst, haben absolut keine Verbindung mit der Chimera-Gruppe.

Jedi: Okay. Bedeutet das, die nicht-physischen Spinnenwesen lauern in unseren Häusern?

Cobra: Das kann vorkommen, doch es passiert selten, da die meisten der grösseren Spinnenwesen ... nicht-physische Spinnenwesen sind beseitigt worden, aber es kann trotzdem manchmal vorkommen. 

Jedi: Als nächstes: Ist die „Spinnen-Grossmutter“ in der Mythologie der Ureinwohner Amerikas ein positives Wesen?

Cobra: Ja.

Jedi: Wenn ja, können wir ihre Gegenwart herbeirufen, um diese Chimera-Spinnen zu heilen?

Cobra: Um diese Chimera-Spinnen zu entfernen, ja, das können wir. 

Jedi: Gut. Haben sowohl das Bagua in der chinesischen Kultur als auch der Traumfänger in der Kultur der amerikanischen Ureinwohner nichts mit Chimera zu tun? Ist das richtig?

Cobra: Ja, das ist korrekt. 

Jedi: Haben Spinnen als Insekten eine positive spirituelle Bedeutung?

Cobra: Spinnen, du kannst sie als Symbol für Verbundenheit und Vernetzung nutzen. 

Jedi: Okay. Haben die Galaktische Zentralrasse oder die Kosmische Zentralrasse jemals ihre Mitglieder zur Reinkarnation auf die Oberfläche des Planeten geschickt?

Cobra: Eine Galaktische Zentralrasse, ja. Doch die Kosmische Zentralrasse, nein. Mitglieder der Kosmischen Zentralrasse waren niemals auf der Oberfläche dieses Planeten. 

Jedi: Wenn wir unser persönliches Team via Protokoll Befehl 12 21 zusammengestellt haben, wie viele Wesen gibt es dann im Durchschnitt in einer solchen Gruppe?

Cobra: Das hängt von der Mission des Zwecks der Person auf der Oberfläche ab, die dieses Team herbeiruft. Normalerweise sind es zwischen drei und sieben Wesen. Bei manchen Menschen, die wichtige Missionen haben, kann es sogar viel mehr sein. 

Jedi: Okay, gute Neuigkeiten. Hatten diese Wesen eine besondere Beziehung zu uns, bevor wir auf die Erde kamen?

Cobra: Ja. Viele Menschen haben in ihren Teams ihre Seelen-Familienmitglieder, die auf der anderen Seite sind, auf den Mutterschiffen, von dort die Mission unterstützen.

Jedi: Grossartig. Wie bewerten die Lichtkräfte die Lichtarbeiter auf der Oberfläche des Planeten? Sobald sie das Protokoll Befehl 12 21 zu Hilfe gerufen haben?

Cobra: Für die Lichtstreitkräfte ist es dann einfacher, die Aura und die Umgebung des Lichtarbeiters zu scannen und direkter zu helfen. Sie haben ihre Technologien. Sie haben viele Technologien, mit denen sie die Aura und die Umgebung, die physische Umgebung des Lichtarbeiters scannen können, und sie können diese Technologien nutzen, um die Situation zumindest bis zu einem gewissen Grad zu verbessern. 

Jedi: Oh, grossartig. Es gibt Aufstiegswirbel auf der ganzen Welt, wie zum Beispiel den Berg Fuji in Japan und den Berg Jade in Taiwan. Wie können wir diesen Vortex für die planetare Befreiung und den persönlichen spirituellen Fortschritt nutzen?

Cobra: Diese Orte haben eine sehr starke spirituelle Energie. Wenn du in der Lage bist, dorthin zu gehen, um diese Orte zu besuchen, kannst du eine Menge spiritueller Erhebung erhalten. Wenn du nicht physisch dorthin gehen kannst, magst du dich durch unsere Meditationen mit diesen Orten verbinden und auch etwas von dieser Erhebungen erhalten.

Jedi: Wie werden diese Wirbel im nächsten Jahr funktionieren, wenn wir in das Wassermannzeitalter eintreten?

Cobra: Die Aktivität durch das gesamten planetare Gitter hindurch und insbesondere in diesen Wirbeln wird sich stark ausweiten. Die Lichtkräfte werden somit viel mehr Licht durch das gesamte Lichtgitter [und] durch all diese Wirbel senden. Dies wird definitiv den Befreiungsprozess für den ganzen Planeten beschleunigen. 

Teil 4: 2021

Jedi: Nun zu Teil 4. Es geht um das Jahr 2021, das kommende Jahr. Gibt es irgendwelche signifikanten astrologischen Konfigurationen in Bezug auf die planetare Befreiung im Jahr 2021?

Cobra: Ja, die gibt es. Und ich werde höchstwahrscheinlich nach unserer Meditation über sie sprechen, wenn wir die kritische Masse erreichen. 

Jedi: Und insbesondere vor dem Frühjahr 2021?

Cobra: Ja, ja. 

Jedi: Wenn wir uns auf das Event vorbereiten wollen, indem wir Chintamani-Steine vergraben, würdest du einen bestimmten Ort dafür vorschlagen?

Cobra: Du musst deine innere Führung nutzen und den besten Ort finden, zu dem du geführt wirst, denn du wirst geführt werden, wenn es Teil deiner Mission ist, Chintamani-Steine zu vergraben.

Jedi: Für den Fall, das Event sollte im nächsten Jahr oder sogar in den kommenden Wochen stattfinden, könntest du uns die Instruktionen für eine Meditation mit der Violetten Flamme geben, die jeder zum Zeitpunkt des Events durchführen kann?

Cobra: Es ist äusserst unwahrscheinlich, dass das Event in den nächsten Wochen stattfinden wird, doch wenn du die Violette Flamme nutzen willst, kannst du dir einfach eine Violette Flamme vorstellen, die vom Himmel kommt, durch deine Energiefelder, durch deinen physischen Körper, deinen Emotionalkörper, deinen Geist geht und alles klärt, was gereinigt sein muss und in den Erdboden, ins Zentrum der Erde gebracht werden muss. Du kannst dies einfach weiter nutzen, besonders wenn die Energien sehr intensiv sind. Natürlich im Moment des Events, was dir dabei helfen kann, alles zu klären und zu entfernen, was energetisch entfernt werden muss. 

Jedi: Oh, sehr gute Anweisungen. Wenn das Event stattfindet, kann es sein, dass es für Menschen in Asien oder in den USA um Mitternacht stattfindet. Gibt es etwas, das wir vorbereiten können, wenn der Event Flash in unserer Region um Mitternacht stattfindet?

Cobra: Es spielt keine Rolle, wann das Event stattfindet, wann die genaue Stunde des Events ist. Wann immer es geschieht, wirst du auf die eine oder andere Weise bereit sein. Wenn du schläft, schläfst du eben, vielleicht wachst du auf. Wann immer es geschieht, wirst du mit deiner inneren Führung gehen und es wird dir gut gehen. 

Jedi: Du hast uns ermutigt, die Aufkleber mit der Blume des Lebens auf der ganzen Welt anzubringen. Was ist das aktuelle Ergebnis dieser Aktivität?

Cobra: Das ist gut vorangegangen, und ich möchte die Leute ermutigen, natürlich nach der Anleitung weiterzumachen.

Jedi: Sollen wir also nächstes Jahr weiterhin Sticker aufhängen?

Cobra: Ja. 

Jedi: Die Coronavirus-Pandemie hat die Lichtkräfte bis zu einem gewissen Grad überrascht. Erwarten die Lichtkräfte in den kommenden Monaten weitere Versuche der Dunkelmächte, um zu verhindern, dass sich die positive Zeitlinie des Aufstiegs manifestiert?

Cobra: Ja, natürlich. Die Dunkelkräfte versuchen immer wieder, den Fluss der Zeitlinien zu unterbrechen. Das werden sie auch weiterhin tun, und die Lichtkräfte lenken das so weit wie möglich ab. 

Jedi: Gibt es irgendetwas, das wir als Oberflächenbevölkerung unterstützen können, um das zu verhindern?

Cobra: Ja, natürlich wäre das theoretisch möglich, wenn die Menschen mehr Einigkeit demonstrieren würden.

Jedi: Okay. Wenn der Coronavirus-Impfstoff nächstes Jahr auf den Markt kommt, können die Lichtkräfte sicherstellen, dass sich in dem Impfstoff kein menschlicher Tracking-Chip oder gefährliche Biotechnologie versteckt?

Cobra: Okay. Der Chip, der Impfstoff, der sehr bald auf den Markt kommen wird, enthält keine Biochips oder Tracking-Chips, doch er enthält Chemikalien, die für den Menschen potenziell schädlich sind.

Jedi: Wie wird die Verfassung der Vereinigten Staaten und die Unabhängigkeitserklärung die Welt in den kommenden Monaten beeinflussen?

Cobra: Es wird mehr Bewusstsein über die Verfassung der Vereinigten Staaten geben und darüber, wie sie umgesetzt werden kann, mehr Bewusstsein dafür, dass der Übergangsprozess, der sich in den Vereinigten Staaten vollzieht, auf legale, rechtmässige und den höheren Zielen entsprechende Weise fortgesetzt wird. Es gab bei den Wahlen in den Vereinigten Staaten eine Menge an Betrug. Dieser Betrug muss aufgedeckt werden, und es muss richtig gehandelt werden. Die Verfassung der Vereinigten Staaten und die Unabhängigkeitserklärung sind zwei Dokumente, die als Instrumente in diesem Prozess hilfreich sein können. 

Jedi: Wenn die Chimera und die Drakonier im Jahr 2021 nicht vollständig entfernt werden können, wird dann die Quelle die verbleibenden dunklen Wesenheiten mit dem Eventflash umwandeln?

Cobra: Wann immer nun das Event eintritt, wird die Quelle die verbleibenden dunklen Wesenheiten im Moment des Eventsflashs transmutieren, oder ich würde sagen, bereinigen und entfernen. 

Jedi: Erwarten die Drachen, dass die Spannungen zwischen China und Taiwan nach der Amtseinführung des Präsidenten der Vereinigten Staaten abgebaut werden?

Cobra: Oh, okay. Die Lichtkräfte und die Drachen tun alles, was sie können, um die Situation dort zu stabilisieren. Sie ist noch nicht vollständig stabilisiert. Das hängt nicht nur mit den Wahlen in den Vereinigten Staaten zusammen. Es hängt mit der globalen geopolitischen Situation zusammen und mit den Plänen der Dunkelkräfte für ihre eigene Version des Resets. Natürlich wird es ihre eigene ... die dunkle Version des Resets nicht geben, doch sie tun alles, was sie können, um uns dieser dunklen Zeitlinie so nahe wie möglich zu bringen. Der Konflikt zwischen China und Taiwan ist Teil ihrer Pläne. Daher befassen sich die Lichtkräfte mit dieser Situation und versuchen, sie so weit wie möglich zu stabilisieren. 

Jedi: Grossartig, vielen Dank an die Lichtkräfte. Ist die Ripple-Krypto-Währung immer noch im Plan, die von den Lichtkräften benutzt werden soll?

Cobra: Nein, nicht mehr. 

Jedi: Beginnt das Wassermannzeitalter, astrologisch gesehen, am 21. Dezember dieses Jahres und endet es im Jahr 2043?

Cobra: Nein, das Wassermannzeitalter ist tatsächlich ein Prozess. Es ist ein Prozess des Übergangs zwischen dem Zeitalter der Fische und dem Wassermannzeitalter. Das ist ein allmählicher Prozess. Der 21. Dezember dieses Jahres ist nur eines der Hauptdaten des Übergangs. Doch für unsere planetare Situation ist es das Schlüsseldatum, ab dem wir sagen können, die Wassermann-Energien werden stark genug sein, um die planetare Befreiung zu unterstützen und uns zu unserem endgültigen Ziel der Befreiung selbst zu führen. Was im Jahr 2043 endet … all die grossen Planeten und Asteroiden, die zuvor im Wassermann waren, werden diesen Wassermann-Bereich verlassen. Wir werden in der Entwicklung so weit über unseren gegenwärtigen Stand hinaus sein, dass es eine völlig andere Situation sein wird.

Jedi: Sind die Länder, in denen viele Chintamani-Steine vergraben sind und Tachyonen-Kammern eingerichtet werden, in den kommenden Jahren für die Menschen sicherer?

Cobra: Ja, zu einem hohen Grad. Es ist kein absoluter Schutz, doch es ist ein recht guter Schutz gegen alle Dunkelheit, die Menschen haben bereits erfahren, dass viele Taifune, viele Wettersituationen, starke Stürme … in Gebieten mit Tachyonen- und Chintamani-Feldern aus vielen Ländern abgewehrt wurden. Dies ist nur ein Beispiel. 

Jedi: Da viele Bedrohungen, die von den Dunkelkräften ausgingen, ausgeräumt werden, planen die Lichtkräfte, vor dem Event eine vollständige Offenlegung auszulösen?

Cobra: Eine vollständige Offenlegung wird erst im Moment des Events erfolgen.

Jedi: Ist es möglich, dass das Event stattfindet, bevor die Pandemie vorüber ist?

Cobra: Ja, das ist möglich. 

Jedi: Welche Aufgabe können die Oberflächenlichtarbeiter im nächsten Jahr in Bezug auf das Projekt Neu Atlantis erledigen?

Cobra: Okay. Es wird im Jahr 2021 eine riesige Reaktivierung des planetaren Lichtgitters geben, was viele Vortexe und Ley-Linien umfassen wird. Dazu könnte es Anfang nächsten Jahres einige Instruktionen an die Oberflächenbevölkerung geben. Ich kann es nicht versprechen, doch es ist ziemlich wahrscheinlich, dass dies geschehen wird.

Jedi: Okay. Bitte gib unseren Zuhörern am Ende dieses Interviews einige ermutigende Worte und Ratschläge, damit wir diese letzte Schlacht überstehen können. Vielen Dank, Cobra.

Cobra: Ja, diese letzte Schlacht war sehr intensiv. Sie war grausam und brutal für einige von uns, aber wir haben jetzt ... wir haben das Jahr 2020 überlebt. Es war ein sehr seltsames Jahr mit vielen, vielen, vielen unerwarteten Dingen, die geschehen sind. Jetzt stehen wir kurz vor der gewaltigen Transformation, wo wichtige astrologische Veränderungen geschehen werden, und sie werden viele, viele neue Energien bringen, die die Lichtkräfte näher an die Oberfläche des Planeten bringen werden. Das wird man spüren. Dann können die Dinge endlich auch auf der physischen Ebene beginnen, sich zu verändern. Deshalb möchte ich alle ermutigen, an unserer Meditation teilzunehmen und uns dabei zu helfen, so viel Licht wie möglich am 21. Dezember im Augenblick der grossen Konjunktion zu verankern. Dann können wir im nächsten Jahr grosse, grosse Quantensprünge in Richtung unseres endgültigen Ziels machen. Also, Sieg dem Licht! 

Jedi: Sieg dem Licht!

Hoshino: Danke, Cobra. Sieg dem Licht!

--- Ende des Transkripts ---


Sieg dem Licht!

____________________________________________


Über diesen Blog:

Wir lieben Massenmeditation
 organisiert Massenmeditationen mit dem Ziel, die planetare Befreiung so schnell wie möglich und so reibungslos wie möglich zu erreichen.

Bitte nimm an den untenstehenden täglichen Meditationen teil, wenn du dich so geführt fühlst.


Blume des Lebens-Meditation um 14 Uhr MESZ / 13 Uhr MEZ und alle 4 Stunden, auch jederzeit und so oft wie möglich:

https://german.welovemassmeditation.com/2019/09/blume-des-lebens-meditation-alle-vier.html


Meditation, um der konstruierten zweiten Welle von Lockdowns entgegenzuwirken, täglich um 23.30 Uhr MESZ / 22.30 Uhr MEZ:





Alle 4 Stunden Meditation, um den Ausbruch des Coronavirus weltweit zu stoppen:

Alle vier Stunden Meditation, um den Ausbruch des Coronavirus in Italien zu stoppen:

https://german.welovemassmeditation.com/2020/02/dringend-alle-4-stunden-meditation-zur.html


Notfallmeditation um 15 Uhr MEZ / 16 Uhr MESZ:




Meditation zur Aufstiegs-Zeitlinie am Sonntag um 17.00 Uhr MESZ und alle 4 Stunden:

https://german.welovemassmeditation.com/2020/04/meditation-zum-beenden-des-coronavirus.html


Kosmische Zentralrasse-Meditation um 16:15 Uhr MEZ / 17:15 Uhr MESZ:
Buddhische Säulen-Meditation 16:30 Uhr MEZ / 17:30 Uhr MESZ:



Wir organisieren auch regelmäßig verschiedene Massenmeditationen für verschiedene Zwecke. Diese sind unter diesem Link zu finden:



Spende an den We Love Mass Meditation-Fonds


Wir leisten auch finanzielle Nothilfe für Lichtarbeiter auf der ganzen Welt. Bitte fühle dich frei, regelmäßig oder einmalig über den untenstehenden Link einen Beitrag zu leisten:



Bitte unterstütze uns für einen reibungslosen Übergang in der planetaren Befreiung im höchsten Licht.


We Love Mass Meditation-Heilungsgruppe

Du bist willkommen, unserer Heilungsgruppe beizutreten, um Heilung von Heilern auf der ganzen Welt zu erbitten. Wir suchen auch nach qualifizierten Heilern, die sich dieser Gruppe anschließen, um Menschen in Not zu helfen.


Viele weitere Informationen auf Deutsch zu zahlreichen Themen sind hier zu finden: 

Kommentare